Was darf es denn Kosten?

 

Die Kosten sind für jedes Projekt unterschiedlich, eine Pauschale kann es hier nicht geben, denn jede Fläche ist anders und jeder Eigner hat andere Vorstellungen und Wünsche.

Sicher meinen die meisten, dass die Größe des Grundstückes eine Rolle spielt, doch dies ist meist nicht so. Wenn bei einem größeren Grundstück die Konzentration eher auf hausnahe oder vermehrt aufgesuchte Bereiche fällt und andere nur mit Rasenbereichen und ein paar Bäumen und Sträuchern ohne große Bodenmodellierung auskommen, so liegt der Preis etwa in der selben Kategorie eines Kleingartens, der eine hochwertige und detailreiche Ausstattung mit speziellen Wegen, Mauern und anderen technischen Einbauten wie Teich oder Bachlauf etc. hat. Nur von der Fläche betrachtet sind große Areale kostengünstiger, da sie leichter mit (auch großen) Maschinen zu bearbeiten sind und weniger teure Handarbeit nötig ist.

Weit mehr fallen die speziellen Wünschen und Ansprüche des Eigners ins Gewicht. Verwendung ausgefallener, nicht ortsnahe Materialien für Mauern, Wege und Stufen, uvm. Gerade hier kommt es auf eine gute fachliche Beratung ohne Verkaufsinteresse, die ich hier als Gartenarchitekt anbieten kann. Stellen Sie sich deshalb schon am Anfang die Frage, ob es sich lohnt, wenig Geld für etwas auszugeben, das zwar notwendig ist, aber von vornherein nur die dritte Wahl ist, weil es nicht nur billig ist, sondern auch billig aussieht. Oder sie haben dann das gewisse „Überdrüber“, das gar nicht notwendig war, eine Unsumme an Geld gekostet hat – und Sie schlussendlich auch nicht wirklich glücklich gemacht hat. Die beste Möglichkeit ist daher, mit Augenmaß gleich etwas mehr einzuplanen, und dafür nicht jeden Tag eine Beton- und Rasenwüste vor Augen zu haben, jedoch Abstand vor goldenen Armaturen für die Gartenbewässerung nehmen. Immer wieder ist zu beobachten, mit wie viel Liebe zum Detail Häuser geplant und eingerichtet werden, und mit wie viel Lieblosigkeit und Unachtsamkeit die (lebenden) Außenanlagen vernachlässigt werden. Die Kosten für die Planung richten sich nach den Baukosten, denn der Aufwand für die Planung steigt etwa im gleichen Maße wie der Aufwand für die Bauausführung. Eine hochwertige und damit meist teuere Ausstattung des Gartens erfordert bereits bei der Planung einen entsprechend höheren Aufwand. Als Grundlage kann die Honorarrichtlinie der ÖGLA herangezogen werden. Um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben, biete ich folgende Richtwerte an:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

Ungefähre Richtwerte der zu erwartenden Kosten

 

  Objekt
Planungsleistungen (Beispiel!) 
Geschätzter Preis 
Vorgarten, Reihenhausgarten oder Privatgarten
< 100 m2  
Online-Planung:
Abwicklung rein elektronisch, Gesamtplan als pdf-file
50.- +
~ € 2,00 – € 5,00
per m2
Vorgarten, Reihenhausgarten oder Privatgarten
< 100 m2
1x Vorentwurf, Entwurf, Pflanzplan, in hardcopy.
50.- +
~ € 4,00.- - € 7,00.-
per m2
Privatgarten 100-350 m2, bzw.
Bausumme ~ € 10.000.-
2 Vorentwürfe, Pflanzplan, in hardcopy
~ € 8,00.- - € 13,00.-
per m2
Privatgarten 300-500 m2, bzw.
Bausumme ~ € 15.000.-
2 Vorentwürfe, Pflanzplan
~ € 9,00.- - € 14,00.- per m2
Privatgarten 400-700 m2, bzw.
Bausumme ~ € 15.000.- bis € 20.000.-
2 Vorentwürfe, Ausführungsplan, Pflanzplan
~ € 13,00.- - € 18,00.- per m2
Privatgarten 600-1.200 m2, bzw.
Bausumme ~ € 20.000.- bis € 25.000.-
2 Vorentwürfe, Entwurf, Ausführungsplan, Pflanzplan
~ € 17,00.- - € 25,00.- per m2
Exklusiver Privatgarten 1.000-5.000 m2, bzw.
Bausumme ca. 25.000 bis 50.000 Euro
3 Vorentwürfe, Entwurf, Ausführungsplan, Pflanzplan,
Leistungsverzeichnis und Ausschreibung
~ € 25,00.- - € 45,00.- per m2
Zusätzliche Detailpläne, 3D – Visualisierungen
~ € 5,00.- - € 15,00.- per m²
Erläuterungen
Mit zunehmender Objektgröße wird in diesen Beispielen von aufwändigerer Gestaltung bei höherer Bausumme ausgegangen.
Die möglichen Planungsleistungen sind nahezu frei wählbar. Sie hängen vom Aufwand der Gestaltung und von der gewünschten Art der Ausführung (Eigenleistung, Vergabe an Ausführungsbetriebe) ab. Hier sind Leistungen aufgeführt, die für ein Projekt der entsprechenden Größenordnung von unseren Auftraggebern in den meisten Fällen gewünscht werden. Einzelfallbezogen wird mit den Auftraggebern abgesprochen, ob evtl. weniger Planungsleistungen ausreichen oder zusätzliche sinnvoll erscheinen und beauftragt werden sollen. Zusätzlich kann zu jedem Projekt auch eine Bauleitung beauftragt werden, um die Ausführung der Garten- und Landschaftsbau-Firmen auf Einhaltung der DIN-Normen und anerkannten Regeln der Technik zu überwachen, oder um Kunden, die in Eigenleistung ausführen, tatkräftig zu unterstützen und vor Ort zu beraten.
Die Preisangaben sind pauschalierende Schätzungen auf Erfahrungswerten und daher nur unverbindliche Richtwerte!

 

 

 

 

 

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: 

christian.patzl@creativegreen.at
Copyright © 2013 CreativeGreen
Stand: März 2013